Rating für die FinanzGruppe

"AA-" für Ihre Bank

Die Rating-Agenturen Fitch und Standard and Poor’s erstellen für die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken mit ihrer Sicherungseinrichtung ein Rating.

Genossenschaftliche FinanzGruppe

Die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken ist mit einer konsolidierten Bilanzsumme von mehr als einer Billion Euro ein bedeutender Wettbewerber am deutschen Bankenmarkt. Ihre wirtschaftliche Stärke sowie die Geschlossenheit der Gruppe dokumentiert der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) durch einen konsolidierten Jahresabschluss.

Bestätigung durch Langfrist-Rating

Auf dieser Basis beurteilen die Rating-Agenturen FitchRatings und Standard & Poor's die Solvenz der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Beide Agenturen haben ein Langfrist-Rating von "AA-" erteilt und begründen diese Einschätzung unter anderem mit dem nachhaltig stabilen Geschäftsmodell und der guten Eigenkapitalausstattung.

Rating gilt auch für Ihre Bank

Die "AA-"Ratings von Standard & Poor’s und von FitchRatings gelten für grundsätzlich alle Banken der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Somit gelten sie auch für Ihre Volksbank Bremen-Nord eG. Die Rating-Berichte können Sie unter www.bvr.de abrufen.

Häufige Fragen

Welche Aufgabe haben Rating-Agenturen?

Rating-Agenturen wie Standard & Poor’s und FitchRatings sind private Unternehmen, die gewerbsmäßig die Kreditwürdigkeit (Bonität) von Unternehmen aller Branchen, Banken und Staaten bewerten sowie die Sicherheit von Wertpapieren. Sie vergeben je nach Ergebnis eine Note, an der sich Anleger bei ihren Entscheidungen orientieren.

Wie wird das Rating ermittelt?

Das Rating wird mit Hilfe mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt. Hierbei werden sowohl quantitative Faktoren wie beispielweise die Liquiditäts- und Finanzlage als auch qualitative Faktoren wie etwa die Führungsqualität des Managements berücksichtigt.

Wie wird das Ergebnis dargestellt?

Das Ergebnis des Ratings fassen die Agenturen in einer Note zusammen, die in Form einer Buchstabenkombination dargestellt wird. Dieser Ratingcode (kurz auch nur Rating) reicht in der Regel von AAA bzw. Aaa (beste Qualität) bis D (zahlungsunfähig).

Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Anlageberatung dar und ist nicht als Empfehlung für eine bestimmte Anlage-Entscheidung aufzufassen.